DEUTSCHLAND

autos aus Japan nach Deutschland

JAPANISCHE GEBRAUCHTWAGEN aus Japan nach Deutschland?

JAPANISCHE GEBRAUCHTWAGEN - TokyoCarZ verfügt über langjährige Erfahrung im export von autos aus Japan nach Deutschland. Wir hat Zugang zu allen japanischen Autoauktionen. Unsere Firma exportieren von japanischen Autoauktionen, lokalen Autohändlern und japanischen Motorradauktionen nach Deutschland. Wir machen Importautos von Japan nach Deutschland sehr einfach, sicher und schnell. Hier erklären wir, wie Autos aus Japan nach Deutschland importiert werden: deutsche Autoimportbestimmungen, Kosten und Zeit.

Versandhäfen:

Die Häfen Bremerhaven und Hamburg werden am häufigsten für den Transport von Autos aus Japan nach Deutschland genutzt.

Inspektion

Bei in Deutschland eingeführten Fahrzeugen ist eine Fahrzeug-Hauptuntersuchung erforderlich.
Bei der Registrierung eines Fahrzeugs im Land ist ein technisches Inspektionszertifikat erforderlich.

Linkslenker

Die Einfuhr von Fahrzeugen mit Linkslenkung ist im Land gestattet.

Erforderliche Dokumente für den Export von Autos aus Japan nach Deutschland

Folgende Dokumente sind erforderlich, um auto aus Japan nach Deutschland zu importieren:

- Kopie des Reisepasses oder eines anderen Ausweises
- Bestätigung der Aufenthaltsregistrierung
- Kopie der Eigentums- und Registrierungsbescheinigung
- Eigentumsnachweis - Kaufvertrag, Handelsrechnung: Erforderlich für Fahrzeuge, die sich weniger als 6 Monate im Besitz des Eigentümers befinden
- Versicherungskarte - aus dem Herkunftsland
- Ausfuhrerlaubnis
- Original-Zulassungspapiere
- Haftpflichtversicherung - bei Zollabfertigung eingeleitet
- Der Nachweis, dass das Fahrzeug die Prüfung der Sicherheit und Verkehrssicherheit sowie die Prüfung der Emissionskontrolle erfolgreich abgeschlossen hat

Eine Befreiung vom Dienst ist gegeben, sofern die folgenden Bedingungen erfüllt sind

- Der Importeur muss mindestens ein Jahr außerhalb der Europäischen Union (EU) gelebt haben.
- Das Fahrzeug muss außerhalb der EU gekauft worden sein und vor seiner Einfuhr mindestens sechs Monate gefahren sein.
- Der Importeur muss ein eingetragener deutscher Staatsbürger sein.
- Das Fahrzeug ist nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt.
- Der Importeur sollte das Fahrzeug nach seiner Einfuhr mindestens ein Jahr lang aufbewahren.
Es ist erlaubt, das importierte Fahrzeug mit den Heimatkennzeichen und der Registrierung zu fahren, wenn man das Fahrzeug vorübergehend importiert, d. H. Für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten. Anmeldedokument mit deutscher Übersetzung ist erforderlich. Wenn man sich länger aufhält, muss das Fahrzeug bei der örtlichen Kfz-Zulassungsstelle zugelassen sein.


Wie kaufe ich Autos von der Japanischen Auto Auktion!

Um sofort mit dem Bieten und Kaufen von Autos zu beginnen, müssen Sie eine Einzahlung von 150.000 JPY oder umgerechnet 1.500 USD leisten. Diese Anzahlung wird Ihrem Konto gutgeschrieben und von Ihnen abgezinst, wenn wir Ihnen die endgültige Rechnung senden.
Sie können Ihre Einzahlung per PAYPAL oder Überweisung auf unser Bankkonto vornehmen.

EINZAHLUNGSPLAN

Gebotskaution
150.000 JPY für Autos bis zu einem Wert von 999.999 JPY
10% (mindestens 150.000 JPY) für Autos mit einem Wert von 1.000.000 bis 3.000.000 JPY
Über 3.000.000 JPY- Noch zu besprechen


Kaufen Sie ein Auto von der japanischen Autoauktion

Stöbern Sie in den Auktionen. Die Auktionen finden von Montag bis Samstag an über 150 Standorten in ganz Japan statt. Der Auktionsbestand wird ständig aktualisiert. Am besten überprüfen Sie mindestens zweimal am Tag, um sicherzustellen, dass Sie stets auf dem neuesten Stand sind.
Sobald die Zahlung erfolgt ist, sehen Sie sich die Auktionen an und senden uns die Auktion Losnummer der interessanten Auto.
Wir werden sie überprüfen und alle problematischen Autos löschen. Wir übersetzen das Auktionsblatt ins Deutsche und laden es zum Bieten auf Ihr Konto hoch.


 

Dann können Sie die Berichte durchlesen und wenn Sie bieten möchten, geben Sie Ihren Gebotspreis ein. Der maximale Preis, den Sie für das Auto bieten möchten. Wir werden dann in der Auktion bieten.

Wenn das Auto für weniger verkauft, zahlen Sie diesen geringeren Betrag. Wenn das Gebot Ihr Budget überschreitet, hören wir auf zu bieten und Sie zahlen nichts.

 


Sobald Sie eine Auktion gewonnen haben, bezahlen wir das Auto vollständig und stellen Ihnen eine Rechnung über den Restbetrag aus. Sobald das bezahlt ist, können wir das Auto versenden.

Firmengebühren - 120.000 JPY (für Autos kosten bis zu 1,5 Mio. JPY) decken Auktionskosten, Abmeldung, Hafenfreigabe in Japan, Fotos, Strahlenschutz, Umsatzsteuer, DHL usw. ab und bringen das Auto für auf das Boot!

Zeitplan der Kommission

Basierend auf dem Auto Preis

von 0 bis - 1,500,000 = 120 000 JPY

JPY 1,500,000 - 2,000,000 = 140 000 JPY

JPY 2,000,001 - 2,500,000 = 160 000 JPY

JPY 2,500,001 - 3,000,000 = 180 000 JPY

Über 3.000.000 Yen - bitte anfragen


Ro Ro Versand zum Hafen von Bremerhaven, Deutschland kostet etwa 120 000 JPY für Autos mit durchschnittlicher Größe (11,5 m3).

Versicherungskosten - Abhängig vom Wert des Autos

 


In ungefähr einer Woche nach dem Versand senden wir Ihnen Frachtbrief- und Exportzertifikate per DHL und Sie können Ihr Auto im Hafen abholen

 

 

 


Zölle & Steuern

Besteuerung in Deutschland

Einfuhrzoll von 10% der Fahrzeugkosten und Fracht (C & F).
Steuer auf 19% der Fahrzeugkosten und Fracht (C & F)
Jedes in Deutschland zugelassene Kraftfahrzeug unterliegt einer besonderen Kfz-Steuer. Die erste Zahlung muss kurz nach der Registrierung des Fahrzeugs erfolgen.

Weitere Informationen erhalten Sie vom Clearing- und Speditions Agenten des Bremerhaven Port Ocean car